INDIAN WOMAN, LA PAZ

Bolivien

Highland, Tiefland regen Wald, Salzseen, Lamas, Coca-Blatt kauen, gebacken Hamster und höchstgelegene Hauptstadt der Welt und kommerziell schiffbare See.

Bolivien ist das höchstgelegene Land in Südamerika. Es ist auch das Land, in dem die meisten Inder, über 50 Prozent der Bevölkerung, halten ihren traditionellen Überzeugungen und Werte. Bolivien ist das ärmste Land in der westlichen Welt mit Haiti, aber einer der reichsten udi alten und aktuellen indischen Kulturen. Bolivien ist das billigste Land in Südamerika und wartet darauf, entdeckt zu werden. Es verfügt über fünf Nachbar, Peru, Brasilien, Paraguay, Argentinien und Chile. Das Land ist der fünftgrößte in dem Kontinent der größten in Venezuela, Peru und Kolumbien. Es gibt Gebiete mit tropischem Klima und Regenwald, wie die feuchte Amazonas-Becken mit warmem aber feuchtes Klima. Andere Bereiche wie Titicaca-See hat ein trockenes Klima mit sehr kalten Abenden Jahr über. Der Süden ist Wüstenklima mit heißen Tagen und Temperaturen unter dem Gefrierpunkt in der Nacht für die weltweit größten Salzsee Uyuni. Es wird über die Berge wandern. Der Südosten ist Teil des Amazonas-Regenwald mit guten uturistede Exkursionen aber nicht so gut wie in Peru, Brasilien, Ecuador und Kolumbien entwickelt.

Reisen Sit mit Argentur aus Bolivien. Urlaub als Individualreise. Gehen Sie aus Home für weitere Angebote.