NORTHERN CHILE

PUNTA ARENAS, MAGELLAN STRAIT, SOUTHERN PATAGONIA

OSORNO VULCAN, PETROHUÉ, LAKE DISTRICT

TATIO GEYSER, ATACAMA, NORTHERN CHILE

CONGUILLIO NATIONALPARK, ARAUCANIA DISTRICT

GRAFFITI, VALPARAÍSO

CHILOÉ ISLAND

FISH AND SEAFOOD, PUNTA ARENAS, SOUTHERN PATAGONIA

QUINCHAO ISLAND, CHILOÉ ISLAND

WOODEN CHURCH, QUINCHAO ISLAND, CHILOE ISLAND

OLD FISHING-PORT, PUERTO MONTT, LAKE DISTRICT

Chile

Chile explodierte in einem Volksfest über mehrere Tage, als das Land gewann seine erste Fußball-Gold überhaupt. Es war 4. Juli 2015 in der Südamerika-Meisterschaft, die Copa América, die als älteste Turnier der Welt vereint Südamerika-Nationalmannschaft auf dem Platz zu kämpfen. Chile gewann nach Verlängerung und Elfmeterentscheidung gegen Argentinien.

Die Drei-Wochen-Paarungen hatte Südamerika und den Rest der Welt Chile als eine beispielhafte Gastgeber gezeigt. Ein modernes Land mit modernen Stadion und eine gute öffentliche Verkehrs zum und vom Stadion auch außerhalb der Hauptstadt Santiago. Ein dichtes und Logistik assoziierten Land. Chile hat einen langen Weg seit seinen bescheidenen Anfängen vor zwei Jahrhunderten kommen. Und doch ist es nur die letzten drei Jahrzehnte, Chile hat wirklich die fast homogene Nation von Norden nach Süden, wie es heute ist. Lange schöne Landstraßen im Mittelteil und organisierte Straßen, mehr und mehr Asphalt und weniger unbefestigte Straße, im Rest des Landes. Asphalt Ring ist ein Symbol des neuen Chile, die zu übermitteln und an sich selbst glauben wird. A Chile in vielen Bereichen unter Lateinamerikas besten, obwohl das Land in so viele Bereiche unter Lateinamerikas traditionellsten und manchmal nach hinten. Chile ist ein Paradox. Es läuft wirtschaftlich und das Land von oben bis unten renoviert, während es einen großen Unterschied zwischen Stadt und Land in Bezug auf die Befreiung der Frauen, Abtreibung, vorehelichen Sex, Gewalt und all die kleinen, aber große Werte, die Form und eine Gesellschaft charakterisieren.

Die Hauptstadt Santiago hat sich in den letzten Jahren sehr stark Proteste von Studentenbewegungen, die eine bessere Unterrichtsbedingungen und ein Ende der stetigen Erosion der öffentlichen Bildung Befinden benötigen. Es sieht so aus und ist ein Klassenkampf zwischen der unteren Mittelklasse Forderung nach freien und kostenlose öffentliche Bildung und verschiedenen Regierungen sparen Eifer, Chile noch mehr zu modernisieren. Auf der ganzen Linie ist Chile seit der Wiederherstellung der Demokratie im Jahr 1990 privatisiert, und es hat neue Spannungen in einer bereits sehr traditionsgebundenen Gesellschaft, in der Kontakte und Nachnamen Jahrzehnte war der einzige Weg, an die Spitze der Gesellschaft geschaffen. Der Bildungssektor in einer solchen Gesellschaft privatisiert wodurch es für die Mittelklasse und unten zu bewegen, weil die alte Chile ist auf dem Weg, um mit der neuen Chile ersetzt werden. Und es gibt soziale Schichten auf Papier ist nicht so wichtig wie in der Vergangenheit.

Chile hat heute die große für die Außenwelt offen Tore geöffnet und verfügt über eine gut funktionierende Wirtschaft. Es besteht auch die Tendenz zur Polarisierung, wo die reichsten in der Welt immer reicher, während vor allem die niedrigen Mittelschicht und der Arbeiterklasse Wassertreten und nicht wirklich genießen die chilenischen Wirtschaftswunder. Die wichtigsten Sektoren, die neben der dominanten Bergbausektor mit dem größten Kupferproduktion und Exporte, Tourismus und Dienstleistungssektoren und Branchen wie der Aquakultur Lachszucht, Obst in der Weltklasse-Export und Holzindustrie. Das vergangene Jahrzehnt hat Software-Industrie erlebt einen Boom, wie chilenischen Design und Kultur im Allgemeinen haben, außerhalb von Chile und Südamerika die Grenzen bekannt.

Chile ist der andere sich zu einem Land mit der globalen Strudel und gedeihen mit ihm. Im Frühjahr 2015 nahm er die chilenische Parlament ein Gesetz, das die Zivilehe des gleichen Geschlechts erlaubt. Es ist ein Riesenschritt in einem früheren extrem konservativen und katholischen Land wie Chile und Symbol der Erweichung. Auf die gleiche Art-Frauen des Kampfes hat sich zu einem Thema, das Politik heute wagen, die Aufnahme und in ihren Wahlprogrammen in einer Weise, die gewesen wäre unerhört ein Jahrzehnt zurück.

Chile hat einen langen Weg zurückgelegt und noch länger. Das Ziel in der Gemeinde fühlte an jedem Wochentag, wenn Fleiß und Ehrlichkeit zuerst kommt als etwas Einzigartiges für die chilenische Gesellschaft. Nicht umsonst sind Chile zu sein, die meisten makellos Lateinamerikas wenigsten korrupten und Sicherheitskräfte des Landes zu sein Lateinamerikas. Natürlich sollten diese Parameter mit einem Körnchen Salz genommen werden. Aber wenn der Tag vorbei ist, erscheint die heutige Chile als eine Nation im Gange und mit großem Glauben in sich selbst und die Zukunft. Das spiegelt sich auch in der großen Zahl von ausländischen Unternehmen, die ihre Investitionen oder lateinamerikanischen Hauptsitz in Chile stellen wählen wider.

Eine Reise rund um Chile ist auch eine Reise in ein Land, das traditionell eher abgelegenen Regionen getrennt hat. Heute Chile eine ganze und funktionierende Land von Kopf bis Fuß mit einer der besten Infrastruktur Südamerikas – wenn nicht das beste. Der Charme des Landes ist, dass, obwohl sie homogen ist, so kann der abwechslungsreichen und wunderschönen natürlichen Rahmen für die verschiedenen Szenarien und Erfahrungen. 4300 km Erfahrungen sind sehr

Natur und Geographie

Wenn Calbuco Vulkan in Chile sogenannten Seengebiet rund um das Haupt See Llanquihue, in April 2015 ausgebrochen war nicht überraschend, dass es passiert ist. Aber es passiert erst nach vier Jahrzehnten der Schlummer. Große Mengen an Asche und Lava wurde in die Luft slunget, und Tausende von Menschen wurden in den umliegenden Dörfern evakuiert. Vom Ufer des Llanquihue-See nur 70 km im touristischen Zentrum von Puerto Varas war erstaunt, Chilenen und Touristen erlebt einen spektakulären Anblick.

Chile hat 12 Eruptionen seit 1979, die zusammen macht Chile eines der aktivsten Länder in Vulkanland mit Indonesien, Japan, Russland und den Vereinigten Staaten erlebt. Wie die jüngsten Vulkanaschewolke Antrieb gegen Argentinien und gelähmt Dörfer wie Flugverkehr für mehrere Tage und für bestimmte Ausbruch seit Wochen.

Der jüngste Ausbruch ist Chaitén Vulkans im Jahr 2008, Puyehue Cordon-Vulkans zweimal in 2012/13 und später Vulkan Villarica und Calbuco Vulkan im Jahr 2015. So gibt es viele Abenteuer in Chile.

Auf die Vulkane

Trekking, Wüsten, Chiloe Insel Buchten mit Inseln und Fischerdörfer in der Zeit, See-Bezirk imponente Vulkane, Feuerland Fjorde und Gletscher eingefroren.

Alle Möglichkeiten offen für einen unvergesslichen Aktivurlaub. Der Nationalpark Torres del Paine in die südlichste gehen, um das Kronjuwel der Südamerika. Eine Wanderung in den sogenannten Französisch Tal mit plätschernden Flüssen und steilen fast übernatürliche felsigen Bergen kann nicht, aber in der Netzhaut für das Leben eingeprägt.

Mutter Natur hat sich in Chile großzügig.

Versuchen Sie, höchste Vulkan der Welt, Ojo del Salado klettern, gibt es nur eine von einem Dutzend Vulkane für Aufstieg. Chile hat jeder zehnte aktive Vulkan der Welt und mehr Ausbrüche in den letzten Jahren bestätigt, dass sie U-Bahn rumpelt. 50 aktive Vulkane, Chile.

Eine weitere Aktivität ist, die riesigen Sandbänken in der trockensten Wüste der Welt, die Atacama-Wüste an der Grenze zu Peru und Bolivien zu erkunden.

Chile hat auch einige ausgezeichnete Surf-Strände, wie das Wasser in der Umgebung von Osterinsel im Pazifik bietet gute Gelegenheit zum Tauchen. Sonnenbaden erlaubt ist, und in der chilenischen ausgedehnten Küste möglich. Offiziell hajfri.

Eine wachsende Aktivität für beide Chilenen und Ausländer sind Radfahren Sie die Carretera Austral, die südliche Autobahn, die den südlichsten geöffnet und uvejkommelige Chile in den Jahren 1980 und verknüpft das Land.

Aktivurlaub

Aber der primäre aktiven Urlaub in Chile sind Trekking und Bergsteigen. Gletscher sind Teil dieses erstaunliche Landschaft während der letzten Eiszeit geschaffen, die im Süden hat die schönen Fjorde erstellt. Alle chilenischen Nationalparks sind gut, die Wanderwege zu markieren, und es gibt genügend Unterkünfte in den Parks oder direkt außerhalb von Campingplätzen, Hütten und Jugendherbergen.

Chile auch mit Argentinien, besten Skigebiete Südamerikas um Valle Nevado in der Nähe der Hauptstadt oder weiter südlich rund um den Fluss Region und Villarrica und Osorno Vulkane.

Rafting, Kajak- und Kanufahren, gibt es reichlich Gelegenheit um Hotspots wie Pucón und Puerto Varas. Sollte es noch tabu ist die südlichste Chile um Torres del Paine Nationalpark gut.

Fliegenfischen exquisite von November bis Mai, in dem Forellen, Meerforellen und Lachse hacken unzähligen Stellen in den als Fluss- und Seengebiet bekannten Regionen ist.

Reiten ist ein anderer Weg, um die Landschaft zu erleben. Überall in Chile in der Nähe der nördlichen Wüstengebiet angeboten weniger für längere Reisen zu Pferd. Mit Packpferden und Nächte unter freiem Himmel oder von den lokalen Huasos, chilenische Cowboys. Einige Touren sind Orte, wo keine Wanderwege, wenn, und mehrere Touren über die Anden und endet in Argentinien. Die Bereiche Cochamó Fluss, Palena und Coyhaique ist einen Versuch wert.

Reisen Sit mit Argentur aus Chile. Urlaub als Individualreise. Gehen Sie aus Home, weitere Angebote.